Information Security & Data Privacy Manager, 100% (w/m/d)


Arbeitsort: Basel / Home-Office

Gewünschtes Eintrittsdatum: per sofort oder nach Vereinbarung

Wir sind ein innovatives und wachsendes Unternehmen, das auf Digital Health setzt. Als führender Anbieter im Bereich der Telemedizin sorgen wir täglich dafür, den Arzt dahin zu bringen, wo unsere Patienten ihn brauchen. Über 300 motivierte Mitarbeitende verfolgen dabei gemeinsam das Ziel, die Gesundheitsversorgung zu verbessern.

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Compliance Officer bei der Planung und Durchführung von Projekten sowie bei operativen Tätigkeiten in den Bereichen Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) und Datenschutz (DSMS)
  • In Zusammenarbeit mit internen Abteilungen: Erstellung und Pflege der Service- und Prozessdokumentation, des Risikomanagements, der Überwachung und Messung sowie der Durchführung von Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen
  • Mitarbeit in Projektaktivitäten des Unternehmens: Analysieren von Problemen und Vorschlagen von Maßnahmen zur Behebung von Diskrepanzen
  • Koordination der Compliance-Themen sowohl mit internen Stellen als auch mit externen Dienstleistern
  • Planung und Durchführung von Awareness- und Schulungsmaßnahmen
  • Organisation von internen und externen Audits
  • Nachverfolgung des Status von Projekt- und Compliance-Aktivitäten sowie Reporting an die internen Stakeholder

Unser Angebot

  • Vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeit mit viel Gestaltungs- und Handlungsspielraum in einem modernen und zukunftsorientierten medizinischen Unternehmen
  • Motiviertes interdisziplinäres Team
  • Gleitende Arbeitszeiten, mindestens 5 Wochen Ferien
  • Flex-Work-Möglichkeit (Office / Home Office)
  • Parkplatzmöglichkeiten vorhanden
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr Profil

  • Höherer Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in einer ingenieur-, naturwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Disziplin oder vergleichbar
  • Breites Interesse an den Bereichen Informationsmanagement, Datenschutz, Regulierungsprozesse und Digital Health im Allgemeinen
  • Vertieftes Verständnis für organisatorische Fragen der IT (z.B. auf dem Gebiet der Softwareentwicklung oder des IT-Infrastrukturmanagements)
  • Gutes Verständnis für organisatorische Konzepte von Managementsystemen (Prozesse, organisatorische Rahmenbedingungen, regulatorische Anforderungen und Standards wie DSG, GDPR, ISO 27001, CIS)
  • Begeistert sich für die Möglichkeiten der Digitalisierung, setzt sich aber auch mit regulatorischen Rahmenbedingungen auseinander und findet Freude daran, gute Lösungen für komplexe Probleme zu finden
  • Erfahrung mit IT-Collaboration-Tools wie Sharepoint, MS Teams, Jira, Confluence
  • Ausgezeichnete kommunikative, organisatorische und analytische Fähigkeiten
  •  Zuverlässige, vertrauenswürdige und sympathische Persönlichkeit
  • Fähigkeit, in einem hochdynamischen Umfeld Orientierung, Fokus und Gelassenheit zu bewahren
  • Fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Medgate

Human Resources

Dufourstrasse 49

CH-4052 Basel

Bei Fragen steht Ihnen Frau Nina Deb, Recruiterin, Telefon +41 61 377 88 19, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online Bewerbung mit Foto und Lohnvorstellung.